Apartments Babaja Duće Omiš | Apartments with pool

Izleti

 

SPLIT (20 km von Apartments Babaja)

 

 

Split ist das kulturelle, politische und wirtschaftliche Zentrum von Dalmatien und eine der ältesten Städte der Welt. Die Stadt ist 1700 Jahre alt, ihr Gründer war der römische Kaiser Diokletian. Er ließ auf dem Gebiet von Split sein Palast erbauen und danach entstand die Stadt.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Überreste die von der turbulenten Geschichte zeugen, das ideale Klima, moderne Entwicklung, ein spezifischer Lebensstil und reiches Touristenangebot begeistern zahlreiche Besucher weltweit.

Lernen Sie Split durch erhaltene Sehenswürdigkeiten kennen

Das bekannteste Symbol von Split ist der Diokletian Palast der eins der schönsten Denkmälern aus der römischen Bauten ist. Wegen der Schönheit des Palastes und zahlreichen Sehenswürdigkeiten wurde er im Jahr 1979 auf die Liste der UNESCO Welterben gesetzt. Zwei Hauptstraßen, Cardo und Decumanus, schneiden den Palast in zwei Teile und verbinden vier Eingänge: Gold, Silber, Eisen und Messing Tore. Der Haupteingang, das Goldene Tor, befindet sich auf der Nordseite. Die Legende behauptet das der Kaiser durch dieses Tor in den Palast kam.

Am zentralen Platz Peristil befindet sich die älteste Kathedrale der Welt, Kathedrale vom Hl. Duje. Sie wurde im 4. Jh. erbaut und zuerst war sie das Mausoleum des Kaisers. Der Glockenturm der Kathedrale vom Hl. Duje, erbaut im 13.Jh., ist eins der originellsten dalmatinischen mittelalterlichen Bauten. Von der Höhe von 57m bietet sich ein spektakulärer Blick auf die Stadt und Umgebung.

Ägyptische Sphingen die über 3500 Jahre alt sind, bewahren auf Peristil den Eingang zum Diokletian Keller, die früher als Lager benutzt wurden. Heute werden dort verschiedene Ausstellungen organisiert. Machen Sie einen Spaziergang durch Vestibul oder den Jupiter Tempel. Besuchen Sie PjacaProkurative oder Vocni trg.

Kaufen Sie Obst und Gemüse auf dem Markt (Pazar), frischen Fisch auf der 120 Jahre alten Fischerei (Peškarija). Spüren Sie eine spezifische und legere Atmosphäre in der Stadt, trinken einen Kaffee auf der Promenade (Riva), kaufen in der Marmont Straßeein. Nutzen Sie den Abend für einen Spaziergang über die neu erbaute Westküste (Zapana obala). Berühren Sie den Daumen vonGregor von Nin und wünschen sich was, es geht bestimmt in Erfüllung.

 

MAKARSKA (35 km von Apartments Babaja entfernt)

 

Makarska ist eines der beliebtesten Urlaubsziele an der kroatischen Küste attraktiv für seine natürlichen und klimatischen Eigenschaften und vielfältige touristische Attraktionen. Sie ist eines der schönsten Perlen der kroatischen Adriaküste und das Zentrum der Gegend unter dem Namen Makarska Riviera bekannt. Sie liegt am Fuße des Berges Biokovo und besteht aus der Altstadt im mediterranen Stil und dem neueren Teil mit Hotels, Restaurants, Geschäfte usw. Die ersten bekannten Bewohner vonMakarska waren die Illyren. Die erste Erwähnung der antiken Siedlung Inariona kommt aus der ersten Hälfte des 4. Jh. In den Akten des Salonit Parlaments, wird im Jahr 533. der Ort  Mucurum als Gründungsplatz der Diözese erwähnt. Diese Stadt hatte eine turbulente Vergangenheit, in der sie sich vielen Eroberern gegensätzen musste, und steht heute als eines der schönsten Reiseziele der Adria. In der Stadt befinden sich ein paar historische Denkmäler und Museen. Wenn Sie etwas über die Geschichte von Makarska erfahren möchten, besuchen Sie das Franziskanerkloster (das in seinen Räumlichkeiten eine Kunstgalerie, eine Bibliothek, ein einzigartiges Malakologisches Museum und das Institut „Berg und Meer“ enthält), die Kirche vom heiligen Markus, die Kirche vom heiligen Peter, das Stadtmuseum und die Kirche vom heiligen Philip. Die kilometerlangen Strände von Makarska sind für ihren sauberen Sand, die ruhigen Pinienwälder und vor allem für das klare Wasser bekannt. Auf einem der Strändebefindet sich die bekannte Strandbar „Buba“, ein beliebtes Ziel für Partygänger. Dort finden Sie immer eine fröhliche Atmosphäre und viele junge Leute. Neben der Strandbar „Buba“, können Sie noch folgende besuchen „Art caffe“,  „Deep“  (im Moment die populärste Bar während des Sommers), „Marineta“, „West“, „Petar Pan“, „Escape“  und andere. Für die etwas älteren, die nicht bis in die frühen Morgenstunden feiern möchten, bietet das Makarska Kultursommer verschiedene Programme. Freuen Sie sich auf Dramen, Konzerte klassischer und populärer Musik, Konzerte der dalmatinischen Gesangsgruppen, verschiedene Ausstellungen in Galerien und Museen, Poesie, Folklore, Fischernächte, Sommer Karneval und die Kalelarga Nächte.

 

DUBROVNIK (180 km von Apartments Babaja)

 

„Alle die das Paradies auf Erden suchen sollten Dubrovnik besuchen“. George Bernard Shaw

Dubrovnik ist das bekannteste Reiseziel an der Adria und daher auch die Perle der Adria genannt. Jeder Stein erzählt seine eigene Geschichte auf eine moderne Art. Die massiven Mauern, enge Gassen mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, kulturellen Veranstaltungen und ein Gastroangebot geben dieser Stadt eine besondere Magie. Steigen Sie mit der Seilbahn auf Srđ und genießen den unvergesslichen Blick. Dubrovnik ist mit Worten nicht zu beschreiben, diese Stadt müssen Sie besuchen.

Lernen Sie Dubrovnik kennen

Die alte Stadt Dubrovnik umkreist eine 1940m lange Mauer die in origineller Form erhalten ist und eins der bekanntesten Symbole von Dubrovnik ist. Die Mauern sind 4-6m breit und 25 m hoch. Sie verbergen zahlreiche Geschichten, Paläste, Straßen und Decker, ihre Schönheit und Bedeutung sind unterm Schutz von UNESCO seit dem Jahr 1979. Die Nordseite der Mauern schützt dieFestung Mirceta aus dem 15.Jh., und der Eingang in den Hafen von Dubrovnik die Festung vom Hl. Ivan. Auf der östlichen Seite befindet sich die Festung Revelin, am westlichen Eingang in die Stadt befindet sich das Tor von Pile, früher hatten Sie eine Brücke, geschützt von den Festungen Bokar und Lovrijenac. Der Spaziergang über die Mauern ist eine echte Attraktion, der Blick auf die Inseln und das blaue Meer sind atemberaubend.

Stradun ist die Hauptstraße und Lieblings Spazierort der Bevölkerung von Dubrovnik. Im Herzen der Stadt finden zahlreiche Veranstaltungen statt. In der Nähe von Stradun befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie Velika Onforijeva česma, erbaut im Jahr 1400., und bis heute erhalten. Während der heißen Sommertage ist das Wasser aus dem Brunnen eine echte Erfrischung. Auf Stradun befindet sich die Orlando Säule (Orlandov stup), die älteste Skulptur der Stadt. Eine der schönsten Gotisch-Renaissancen Paläste ist der Sponza Palast, es war das Haupt-Wirtschaft Zentrum vom alten Dubrovnik. Besuchen Sie denRektorenpalast, früher das Zentrum der Regierung und das Zuhause vom Rektor der Dubrovnik Republik. Heute ist es das Stadtmuseum.

 

Nationalpark Krka (90 km entfernt von Apartments Babaja)

 

Der Fluss Krka ist ein Karst-Phänomen, der auf seinem Weg zum Meer, zahlreiche Seen, Wasserfälle und Stromschnellen bildet. Die Krka entspringt am Fuße des Berges Dinara, bei der Stadt Knin. Wegen seiner natürlichen und geologischen Charakteristiken wurde ein größerer Teil um den Bereich des Flusses Krka 1985 zum Nationalpark erklärt. Er umfaßt eine Fläche von 109km2 entlang des Krka-Flussverlaufs; zwei Kilometer flußabwärts von Knin bis Skradin.

Die eindrucksvollsten und meist besuchten Wasserfälle sind Skradinski buk und Roški slapRoški slap ist gut zugänglich und kann über das ganze Jahr besucht werden. Auf einer Länge von 650m stürzt der Wasserfall über 12 Stufen 27m in die Tiefe. Am linken Krka-Ufer liegen an den Stufen zahlreiche Mühlen (kleine Mühlen, die für das Mahlen von Weizen und Mais dienen), einige darunter sind noch in Betrieb.

Vom Roški slap wandelt sich die Krka in den ausgedehnten Visovac-See um. In der Seemitte liegt ein Inselchen, nach dem der See benannt wurde - Visovac, wo sich eine Kirche und ein Franziskanerkloster befindet, die der Seenlandschaft einen zusätzlichen Reiz verleihen. Die Insel wurde erstmals im 14. Jhdt. von den Augustinern (Einsiedler) besiedelt, die hier das Kloster und die Kirche erbaut haben. Im Jahre 1440 kamen bosnische Franziskaner auf der Flucht vor den türkischen Eindringlingen nach Visovac. Hier konnten sie sich bis heute behaupten. Im Kloster wird eine wertvolle Sammlung von Büchern und Kunstgegenständen aufbewahrt, unter anderem auch 620 türkische Dokumente.

Skradinski buk zählt zu den schönsten kalkigen Wasserfällen in Europa. Bei einem Spaziergang entlang von Pfaden und Brücken ist es möglich den Wasserfall zu besichtigen. Bei dem Städtchen Skradin fließt die Krka ins Meer. Der Fluss Krka ist reich an verschiedenen Fischarten, wovon 10 endemisch sind. Die Vielzahl an Vögeln reiht den Nationalpark Krka in die ornithologisch wertvollste Region Europas ein.

Im Fluss Krka kann man nur in erlaubten Zonen baden. Den Park können Sie mit dem Boot von Skradin aus oder zu Fusserkunden.

 

 

CONTACT - KONTAKT - CONTATTO

APARTMENTS BABAJA - DUĆE - OMIŠ

Adresa: Duće Glavica II/1, 21310 Omiš, Croatia
Tel/Fax: +385 21 73 47 03
Mob:
+385 91 5264 391
E-mail: j.babaja@vip.hr

 

VIDEO